7,4 kg Rucksackgewicht ohne Verpflegung

Letzte Entscheidungen sind getroffen: Ja zur Windjacke – Nein zum Fleece.

Begründung: Am Meer wird’s windiger, da hilft Fleece wenig. Windjacke hingegen wärmt auch. Mit langärmligen Funktionsshirt darunter  sowieso. Beides zusammen wäre jedoch zu viel.

Wenn man eher immer zu viel auf Reisen dabei hatte, ist das sehr ungewohnt, aufs Gewicht zu schauen!

Da fällt mir ein, dass ich nun auf der Reise ja kein Fleece über kurzärmligen Shirt anhaben werde, sondern ein langärmliges. Heisst: 1 wieder auspacken 😂

… guter Plan:

Eingespartes Gewicht

Ein Kommentar

  1. HI, Micha, good Luck und tolle Erfahrungen und Begegnungen. Du hast einen besonderen Weg vor Dir. Die innere Landkarte schreibt sich dann vielleicht auch neu. Spannend. Teile Deiner Strecke und die Kathedrale in Santiago kenne ich von einer Reise in 2005. Damals bin ich mit einem Wohnmobil 10.000 Kilometer in drei Monaten durch Europa gereist. Danach hat sich mein Leben ziemlich verändert. Und es halt noch heute an.

    Alles Gute,
    Antje

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.