Lüneburger Heide – 02.04.2017

Gestern ein schöner Tag in der Heide.

Ziel war es, die Ausrüstung für den anstehenden Jakobsweg zu testen. Außerdem den Kopf in der Weite der Heide freizulaufen. Beides hat zufriedenstellend geklappt.

Und die ungewohnte Belastung von knapp 10kg mehr auf dem Buckel, spüre ich heute: Muskelkater schulterabwärts. Überall.

Die angepeilte Strecke (einen Handeloh-Wesel-Rundweg) habe ich vor Ort spontan umgeworfen, als sich diese sehr straßenlastig entpuppte.

Dem Heidschnuckenweg ist einfach zu folgen, auch ohne Karten und Planung, und das Büsenbachtal ist wirklich schön. Somit war die Richtung schnell klar – gen Buchholz.

Weitere Impressionen hier, in meiner Fotogalerie:

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.